Artikel mit dem Tag "Einsätze"



21. April 2020
Chirurgisch-Medizinisches Spitalzentrum der ASPSC (Association pour le soutien et la promotion de la santé au cameroun - Gesellschaft zur Unterstützung und Entwicklung des Gesundheitswesens in Kamerun) in Bafoussam offiziell geplant vom 13.03.2020 bis 27.03.2020 Am Morgen um 09:00 Uhr gings mit dem Chauffeur los, die Fahrt war interessant und führte uns über Berge und viel grüne Landschaften. Der vorgesehene Triage-Tag brachte einige Überraschungen, da der für die Planung zuständige...
01. April 2020
Martyr Khalil Krankenhaus in Jenin, Palästina (Westbank) vom 14.02.2020 bis 21.02.2020 Die Mission ging bereits in die dritte Runde. Dieses Jahr wurden insgesamt 28 Operationen in 5 Tagen durchgeführt, wobei es sich bei den meisten Operationen um Kontrakturauflösungen mit Vollhautdeckung nach Verbrennungen oder Verbrühungen handelte. Dabei wurden wir von der NGO PCRF (Palestine Child Relief Fund) unterstützt. Das Team versammelt sich am Morgen des 14. Februar am Flughafen Zürich. Nachdem...
16. Januar 2020
Einsatz im St. Joseph Hospital in Koforidua, Ghana vom 23.11.2019 bis 01.12.2019 Nach unserer Evaluationsreise 2018 haben wir uns entschieden, unseren ersten handchirurgischen Einsatz im St. Joseph Hospital in Koforidua im Osten Ghanas durchzuführen. Nach problemlosem Flug wurden wir in Accra von zwei Brüdern des Ordens mit zwei Bussen abgeholt. Am Folgetag wurden wir zum ca. 2,5h nördlich gelegenen St. Joseph Spital gefahren. Wir erreichten gegen Mittag das Spital und wurden freundlich vom...
04. Dezember 2019
Einsatz in der Clinique Segdago in Léo, Burkina Faso vom 12.10.2019 bis 22.10.2019 Die Mission wurde als Gemeinschaftsprojekt durchgeführt, wobei 21 Operationen an 6 Tagen gemacht werden konnten. Trotz verspäteter Ankuft ging es von Ouagadougou in der Dunkelheit nach der Ankunft direkt nach Léo. Es warteten am kommenden Tag ca. 50 Patienten auf uns mit ihren Begleitern...
10. September 2019
Golden Life American Hospital, Bamako (Mali) vom 26.08.2019 bis 04.09.2019 Unser Arbeitsort war das „Golden Life American Hospital“, welches direkt am Niger zwischen den beiden Hauptverkehrsbrücken des Flusses lag. Die Trägerschaft ist eine Kooperation zwischen einer türkischen, malinesischen und amerikanischen Gruppe und wurde vor einem Jahr fertiggestellt. Es war eine Wohltat die intakte Infrastruktur mit den meisten modernen Standards anzutreffen. Ich habe in meiner 23-jährigen...
25. April 2019
Chirurgisch-Medizinisches Spitalzentrum der ASPSC (Association pour le soutien et la promotion de la santé au cameroun - Gesellschaft zur Unterstützung und Entwicklung des Gesundheitswesens in Kamerun) in Bafoussam vom 08.03.2019 bis 17.03.2019 Zweiter chirurgischer Einsatz in Bafoussam für eine erweiterte chirurgische Mission nach einem ersten Einsatz zur Standortbestimmung im Juni 2018. Insgesamt beurteilten wir 40 Patienten und führten in 4 Operationstagen 15 Eingriffe durch. Ein...
05. Februar 2019
Hospital Persis, Ouahigouya, Yatenga vom 04.01.2019 bis 18.01.2019 Abflug in Zürich mit 11 Personen nach Ouagadougou. Die Gruppe besteht aus drei Handchirurgen und einem Kinderchirurgen, einem Anästhesiearzt, einer Anästhesie Pflege, zwei Technischen Operationsassistentinnen, zwei Ergotherapeutinnen und einer Pflegefachfrau. Die Reise verläuft sehr gut und ohne Probleme kommen wir pünktlich in Ouagadougou an. Schon der erste Atemzug nach dem Aussteigen zeigt, wir sind in Ouagadougou...
11. Januar 2019
Hospital Persis, Ouahigouya, Yatenga vom 16.11.2018 bis 1.12.2018 Unser Fokus lag auch in diesem Einsatz in der Beurteilung und operativen Rekonstruktion von Patienten nach NOMA, Verbrennungen, angeborenen Fehlbildungen, Handverletzungen und Tumoren. Erfreulicherweise operierte im gesamten Zeitraum ein lokaler Kieferchirurg mit uns, somit konzentrierten wir uns diesmal etwas mehr auf die Rekonstruktion im Kopf/Hals-Bereich und zugleich waren die postoperativen Verlaufskontrollen durch ihn...
07. August 2018
Krankenhaus in Jenin/Westbank vom 20.07.2018 bis 27.07.2018 Ein weiterer Einsatz unter der Kooperation mit PCRF(Palestine Children Relief Fund) in Jenin/Westbank. Das OP-Spektrum bestand vor allem aus schweren funktionseinschränkenden Kontrakturen nach Verbrennungen, Verbrühungen, Explosionen sowie aus bösartigen Tumoren und angeborenen Fehlbildungen.
03. August 2018
Chirurgisch-Medizinisches Spitalzentrum der ASPSC (Association pour le soutien et la promotion de la santé au cameroun - Gesellschaft zur Unterstützung und Entwicklung des Gesundheitswesens in Kamerun) in Bafoussam vom 16.06.2018 bis 20.06.2018 Einsatz auf dringliche Bitte für eine Operation an einem 12-jährigen Jungen, welcher an schwerster Vernarbung nach einer Vebrennung von 30% der Körperoberfläche litt. Gleichzeitig wurde die Operation als Anlass genutzt zur Möglichkeit einer...

Mehr anzeigen